2014/2015 Einjährige Wildnispädagogik

« 1 von 7 »

Sieben Sekunden Wolf

Die Batterien der Trailcam waren fast verbraucht, und die Infrarot-LEDs haben die eingestellten 20 Sekunden nicht mehr schaffen können. Doch für diese wunderbaren sieben Sekunden Wolf war es absolut passend. An manchen Stellen ist unser Land Brandenburg wirklich noch recht wild, und genau diese Flecken – versteckt zwischen Kiefern-Monokulturen – sind dann Balsam für die wilde Seele in uns.

FrauenWildnisCamp

Dieses wilde Wochenende richtet sich an Frauen, die ihre Verbindung zur Natur und zu sich selbst stärken wollen. Wir wollen draußen sein und innerhalb unserer Gemeinschaft unsere Kräfte zum Fließen bringen. Uns besinnen auf uns selbst und eintauchen in das, was uns wohltut. Denn oft sind es wir Frauen, die sich vor allem in ihrer Rolle als Mütter sehr um die Erfüllung der Bedürfnisse der Anderen kümmern und dabei selbst zu kurz kommen.

An diesem Wochenende kannst du dir eine kleine Auszeit nehmen und dir Zeit schenken, die dich nähren wird. Wir werden die Zeit im Camp leben, im eigenen Zelt oder unter dem Sternenhimmel schlafen, gemeinsam kochen, einfache Gebrauchsgegenstände herstellen, unser eigenes Feuer entzünden, spielen, singen, lachen, Geschichten erzählen, wieder weich werden und unsere Sehnsucht nach dem Wilden ins uns stillen. Wir werden Techniken des Feuermachens erlernen, unsere Wahrnehmung der Tier- und Pflanzenwelt verfeinern und schauen, was es zu ernten gibt. Wir werden uns bewusst, wie wir unsere Lebendigkeit wecken und nutzen können, um die vielfältigen Herausforderungen des Lebens zu meistern.

Verbinde dich und erfahre dich als Teil der Natur und unserer Frauengemeinschaft.